Niederländer umgehen OP-Wartezeiten

VREDEN Das St. Marien-Hospital Vreden gehört wie weitere grenznahe Krankenhäuser aus den Kreisen Borken, Steinfurt, Grafschaft Bentheim und dem Emsland dem "Euregionalen medizinischen Verein" an. Dieser hat mit niederländischen Krankenkassen eineVereinbarung über die Versorgung niederländischer Patienten in den EmV-Mitgliedskrankenhäusern geschlossen. So verkürzen sich für Niederländer Wartezeiten zum Beispiel auf Hüftgelenksoperationen.

03.03.2009, 18:17 Uhr / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt