Öl auf der Berkel in Vreden: Feuerwehr errichtet Ölsperren

Auf der Berkel in Vreden wurden Verunreinigungen durch Betriebsmittel festgestellt.
Auf der Berkel in Vreden wurden Verunreinigungen durch Betriebsmittel festgestellt. © Freiwillige Feuerwehr Vreden
Lesezeit

Mit dem Stichwort „Öl auf Gewässer“ wurde am Montagabend um 18.51 Uhr der Löschzug Vreden zur Berkel alarmiert. Im Bereich der Überführung B70, der Overbergstraße und der Ausbachstraße zeigte sich eine deutliche Verunreinigung des Gewässers durch Betriebsmittel, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr Vreden.

Drei Ölsperren wurden eingerichtet.
Drei Ölsperren wurden eingerichtet. © Freiwillige Feuerwehr Vreden

An den betroffenen Stellen der Berkel und des Ausbaches wurden insgesamt drei Ölsperren errichtet. Außerdem wurden das Ordnungsamt der Stadt Vreden und die Untere Wasserbehörde des Kreises Borken zur Einsatzstelle gerufen, um weiterführende Maßnahmen abzustimmen.

Vorfluter außer Betrieb genommen

Der vermutliche Ursprung der Verunreinigung konnte laut der Feuerwehr letztlich an einem Vorfluter im Bereich der Stadtlohner Straße gefunden werden, der auf Anordnung der Behörden bis zur Reinigung durch eine Fachfirma vom Rohrnetz getrennt wurde. Nach circa zwei Stunden konnte die Einsatzstelle an die Untere Wasserbehörde übergeben werden.