PKW überschlägt sich

Ein Verletzter im Krankenhaus

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend überschlug sich in Vreden ein Fahrzeug. Für die Bergungsarbeiten wurde der Bereich abgesperrt. Der 19-jährige Pkw-Fahrer aus Vreden verletzte sich schwer.

VREDEN

, 12.05.2015, 20:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der junge Mann war um 19.35 Uhr auf der Bundesstraße 70 in Richtung Ahaus-Alstätte unterwegs. Etwa 750 Meter nördlich der Landesstraße 560 fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken geriet der Pkw ins Schleudern, überschlug sich mehrmals und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten 19-Jährigen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 6.000 Euro. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme war die Bundesstraße etwa eine Stunde gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt