Polizeitaucher suchen im Vredener Berkelsee nach Tatwaffe

Messerangriff Vreden

Erfolgreich verlief ein Taucheinsatz der Polizei am Montag in Vreden. Nach einem Messerangriff, der sich am 10. Februar, ereignet hat, wurde die Tatwaffe, ein Messer, gesucht und gefunden.

Vreden

18.02.2020, 16:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Symbolbild.

Symbolbild. © picture alliance/dpa

Wie berichtet, war es am 10. Februar zu einer Messerattacke eines 18-Jährigen gekommen. Dieser hatte einen Gleichaltrigen in der Wohnung eines Freundes aufgesucht und unvermittelt auf ihn eingestochen. Bei seiner Flucht hatte der Täter das Messer in die Berkel geworfen.

Taucher suchten am Dienstagmorgen einen Teil des Flusses ab. Der Tatverdächtige hatte die Ermittler zu der Stelle geführt. Schon nach circa 15 Minuten fanden die Profis das Tatmesser und stellten es als Beweismittel sicher.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt