Terbrack regiert in Doemern

03.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Heinrich Terbrack und Angelika Wissing regieren seit Montag die Schützengemeinde in Doemern. Das Schützenfest begann am Samstagabend mit einem Gottesdienst, den Pfarrer Ansgar Drees am Schützenhaus zelebrierte.

Neben den traditionellen Programmpunkten fand am Sonntagnachmittag die Ehrung langjähriger Mitglieder statt. Abends wurde mit vielen Gästen ein großer Königsball gefeiert. Am Montagmorgen erfolgte der mit Spannung erwartete Wettkampf um die Königswürde. Viele Bewerber eiferten miteinander, bis Heinrich Terbrack um 13.15 Uhr mit der 280. Kugel der «goldene Schuss» gelang.

Unter großem Jubel der Schützengemeinde erkor er Angelika Wissing zu seiner Mitregentin. Abends fand zu Ehren des neuen Königspaares eine Königsparade statt. Anschließend gratulierten viele Gäste aus Doemern und Vreden dem neuen Regentenpaar und feierten gemeinsam beim großen Krönungsball bis in die frühen Morgenstunden. rol

Lesen Sie jetzt