Von Bauchtanz bis Tai Chi Chuan

30.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Ab sofort nimmt der TV Vreden in seiner Geschäftsstelle Anmeldungen für Kurse entgegen.

Im "FLEXI-BAR & Step" sind nur noch wenige Plätze frei. Der FLEXI-BAR ist ein multifunktionales Trainingsgerät, der alle Körperpartien aktiviert. Die Step-Aerobic ist eine Low-Impact-Variante des Aerobics. Es wird auch ein Kurs für Jugendliche angeboten.

Bauchtanz: Für die nächsten Kurse werden schon Anmeldungen entgegen genommen. In dem bislang bestehenden Kinderkurs sind noch einige Plätze frei, so dass bei Interesse ein Schnupperbesuch (mit Anmeldung) eingerichtet werden kann.

Im Pilateskurs werden Übungen langsam und bewusst ausgeführt, damit die Bewegungsabläufe präzise und harmonisch werden.

Tai Chi Chuan ist eine chinesische Tradition, die einen meditativen und gesundheitlichen Aspekt beinhaltet.

"Mollig und rund - na und" - in diesem Kurs soll übergewichtigen Frauen und Männern Spaß am Sport vermittelt werden. Es werden alle Problemzonen trainiert.

"Muskelaufbau an Geräten" - dabei wird unter fachkundiger Anleitung die Fitness verbessert.

Partnermassage Bei der werden in Kabinen mit den Paaren Massagetechniken erarbeitet, die zum Wohlbefinden des zu Massierenden dienen sollen.

Bei der Rückenschule wird rückengerechtes und schonendes Bewegungsverhalten erlernt.

Die Beckenbodengymnastik dient zur Vermeidung späterer Schäden oder Verbesserung schon eingesetzter Probleme.

Für die Allerkleinsten wird eine Babymassage über fünf Einheiten angeboten, in denen spezielle Entspannungstechniken zum Vermindern oder Beheben von Verdauungsprobleme gezeigt werden, Muskelverspannungen gelöst werden oder andere Techniken zur Förderung der Entwicklung des Babys.

Der Krabbelkurs bietet entwicklungsfördernde Angebote, wobei auch beide Kurse zur Förderung sozialer Kontakte dienen.

Alle Infos über die Kurse - auch welcher Kurs bei der Krankenkasse abgerechnet werden kann - können Interessierte dem Flyer entnehmen, der in einigen Geschäftsräumen in Vreden ausliegt oder unter Tel. (0 25 64) 3 43 11 im TV-Büro zu den Öffnungszeiten Mo 17 bis 18 Uhr, Di/Do 9.30 bis 11 Uhr erfragen.

Lesen Sie jetzt