Vredenerin bei Unfall auf der B70 in Borken verletzt

Verkehrsunfall

Beim Linksabbiegen auf der B70 in Borken hat eine Vredenerin ein anderes Fahrzeug übersehen. Es kam zu einem Unfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden.

Vreden

von Christiane Göke

, 19.11.2019, 10:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vredenerin bei Unfall auf der B70 in Borken verletzt

Beide Wagen wurden durch die Kollision stark beschädigt. © Göke

Eine 23-jährige Vredenerin wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B70 in Borken verletzt. Sie und die Fahrerin des anderen beteiligten Fahrzeugs wurden durch die Wucht des Aufpralls eingeklemmt.

Gegen 7.15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. An der Kreuzung B70 mit der Neumühlenallee waren zwei Fahrzeuge kollidiert.

Beim Linksabbiegen kam es zum Unfall

Eine 23-jährige Vredenerin war auf der B70 aus Weseke kommend unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links abbiegen. Dabei habe sie wohl den Gegenverkehr übersehen und stieß so mit dem Wagen einer 25-jährigen Borkenerin zusammen.

Die Feuerwehr wurde ebenfalls zu dem Unfallort gerufen. Für die Unfallaufnahme war die B70 gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt