Wie die Chirurgie Händen helfen kann

11.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Vreden Am Donnerstag, 15. November, um 20 Uhr referieren die ärztlichen Mitarbeiter der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, des St. Marien-Hospitals Vreden zu folgenden Themen:

"Krummfingrigkeit - Morbus Dupuytren". Dozent ist Oberarzt Dr. Lutz Müller.

"Sehnenscheidenentzündungen und ihre klinischen Bilder", Dozent ist Oberarzt Dr. Enno Barlag.

"Gelenkverschleißerkrankungen an der Hand", Dozent dieses Themas ist Assistenzarzt Adrian Wiethoff

"Carpaltunnelsyndrom und andere Nerveneinengungen an Arm und Hand". Dozent ist Assistenzarzt Dr. Christoph Schmitt.

Die Vortragsveranstaltung findet im Gesundheitszentrum Vreden (Neubau) am St. Marien-Hospital Vreden. Moderieren wird Dr. Arnulf Lehmköster , Chefarzt der Plastischen Chirurgie (Foto). mpb

Lesen Sie jetzt