Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

Leserfotos

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos.

Vreden

28.11.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Erfolg für Vredener Tafel

Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

Der Lebensmittelaktionstag der Vredener Tafel war laut Gabriele Waning und Karl-Heinz Harpering (beide Vorsitzende der Vredener Tafel) wieder erfolgreich. Die rund 100 Mitglieder der Vredener Tafel freuten sich über zahlreiche Lebensmittelspenden. „Ohne die große Unterstützung durch unsere Mitglieder und weitere Helfer wäre es nicht möglich gewesen, den Aktionstag in dieser Form zu organisieren,“ erklärten Waning und Harpering. © Anne Rolvering

Packparty für den guten Zweck

Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist die weltweit größte Geschenke-Aktion für bedürftige Kinder in beispielsweise Afrika oder Osteuropa. In diesem Jahr hat das Gymnasium Georgianum die Aktion tatkräftig unterstützt. Die Idee und die Organisation einer Packparty stammte von Anna-Lena Budke und Ann-Christin Heuer aus der Q2, die bereits 2019 privat Kartons gepackt haben. Sie konnten zahlreiche Schüler und Lehrer für die Aktion begeistern. Nach wochenlanger Organisation begann die Packparty unter dem Motto „We Are The World“. Jeder Schuhkarton wurde liebevoll mit Hygieneartikeln, Spielzeug und Schulutensilien gepackt und mit selbstgemachten Geschenken und einer persönlichen Grußkarte versehen. Örtliche Geschäfte und Unternehmen hatten die Aktion mit Sachspenden unterstützt. © privat

Gesund in der Krankenpflege

Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

Durch Personalmangel ist die berufliche Situation in der Alten- und Krankenpflege angespannt, Mitarbeiter müssen viele Dienste für erkrankte Kollegen übernehmen. Ein Lösungsansatz bietet das betriebliche Gesundheitsmanagement, wobei es gilt, die Gesundheit der Berufstätigen zu sichern. Dieses Angebot machte jetzt Station am Maria-Hilf-Krankenhaus. Das Klinikum Westmünsterland bot mit der Viactiv-Krankenkasse und dem Gesundheitszentrum Westmünsterland die Aktionstage mit Angeboten zum Thema „Gesundheit“ an. Darunter Gesundheitstraining an modernen Geräten im Vivactiv-Truck, 3D-Wirbelsäulenanalyse zur Ermittlung der Rückengesundheit und Kurzvorträge. © privat

Marienschüler experimentieren

Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

Zwölf Marienschüler des Denken-Entdecken-Forschen-Kurses (DEF) waren zu Gast am Gymnasium Georgianum. Neuntklässler hatten zwei spannende Experimente vorbereitet: „Kann Wasser Stoffe verschwinden lassen?“ und „Die Kochsalzfabrik“. Beim Versuch „Die Kochsalzfabrik“ konnten alle DEF-Schüler zeigen, dass das aufgelöste Salz nicht weggezaubert war, sondern wieder zum Vorschein kam. Eine spannende Sache für alle Beteiligten. In zwei Wochen geht es weiter mit den nächsten Untersuchungen. Die Treffen finden bis zu den Osterferien in regelmäßigen Abständen statt und sind für alle eine echte Bereicherung. © privat

Schüler schreiben Kochbuch

Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

„Wir wollen ein richtiges Kochbuch machen“. Diese Anregung von Maria Lösing brachte die Schüler der achten Klasse der Felicitas-Schule vor rund einem Jahr richtig auf Touren. Mit Hilfe von Lehrerin Ute Gehling bereiteten die Schüler „Vorstellungsgespräche“ vor und starteten ihr Projekt. Firmen wurden besucht, Rezepte gesammelt, Bilder gemacht und Infos gesammelt. Die Ausbeute kann sich sehen lassen: 57 Rezepte, darunter Exotisches wie Südsee-Reispfanne bis hin zu Eisbein mit Sauerkraut. Außerdem wurden bei den Gesprächen einige Praktikumsstellen vermittelt. Das Kochbuch wird auf dem Advents-Basar der Felicitas-Schule verkauft und kann auch bei verschiedenen Stellen zum Preis von 17,50 Euro erworben werden, die noch bekannt gegeben werden. Vorbestellungen unter: kochbuch@felicitaskochbuch.de © privat

Hamalandschüler bringen eigene Exponate zur Krippenausstellung

Wir sind Vreden: große Packparty, chemische Experimente und ein neues Kochbuch

Die Klassen 4a und 4b der Hamalandschule haben ihre selbstgebastelten Krippen zur Ausstellung zum Heimathaus Noldes in Ammeloe gebracht. Die Schule beteiligt sich zum 17. Mal an der Ausstellung. Die 24. Krippenausstellung ist noch bis Sonntag, 15. Dezember, täglich von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Die zur Verfügung gestellten Krippen haben die fleißigen Helfer aufgestellt und mit vorweihnachtlicher Dekoration eingerahmt. Während der Öffnungszeiten wird selbstgebackener Kuchen und Kaffee angeboten. Anmeldungen von Gruppen sind bei Maria Noldes unter Tel. (02564) 10 38 und Anni Huning unter Tel. (02564) 66 70 möglich. © privat

  • Haben auch Sie ein Foto für unsere „Wir sind“-Seiten in print und online? Senden Sie es uns in druckfähiger Auflösung und mit ein paar Infos zu dem Foto sowie Ihren Kontaktdaten einfach per Mail an unsere Redaktion.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt