Zwei junge Männer schießen in Vreden mit Luftpistole auf Auto – Polizei sucht Zeugen

Domhof Vreden

Bei Schießübungen mit einer Luftpistole haben zwei junge Männer am Sonntag auf dem Domhof ein Auto stark beschädigt. Die Polizei hat Personenbeschreibungen veröffentlicht.

15.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Einen Schaden in Höhe von rund 2500 Euro haben Unbekannte am Sonntag in Vreden an einem Auto angerichtet. Zeugen hatten beobachtet, wie zwei junge Männer gegen 16 Uhr auf dem Domhof mit einer Luftpistole herumhantierten.

Einer der beiden schoss auf einen dort abgestellten Wagen. Danach flüchteten die Unbekannten. Die beiden gaben sich den Zeugen gegenüber im Gespräch als 18 und 19 Jahre alt aus. Sie hatten jedoch einen etwas älteren Eindruck gemacht.

Polizei veröffentlicht Personenbeschreibungen

Der Schütze trug eine Wintermütze, eine schwarze Jogginghose und einen schwarzen Pullover sowie eine Brille. Er hatte kurze dunkle Haare und einen schwarzen Rucksack bei sich. Sein Begleiter hatte grün-rot gefärbte Haare, die er zu einem Zopf gebunden hatte. Er trug ebenfalls eine Brille. Bekleidet war der Mann mit einer Camouflage-Weste und einer blauen Jeans.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Ahaus unter der Telelfonnummer (02561) 9260.

Lesen Sie jetzt