So kennen die meisten Andreas Thiveßen am Besten: auf dem Tennisplatz.
So kennen die meisten Andreas Thiveßen am Besten: auf dem Tennisplatz. © Helga Felgenträger
Fußball: Kreisliga B

Andreas Thiveßen will bei GS Cappenberg nicht nur an der Seitenlinie stehen

In Werne ist Andreas Thiveßen hauptsächlich aus dem Tennis bekannt. Doch er spielte auch lange aktiv Fußball. Bei GS Cappenberg kehrt er nun an die Seitenlinie zurück - und vielleicht sogar noch mehr.

Schon in der letzten Saison hatte Andreas Thiveßen das Fieber wieder gepackt. Immer wieder war der Tennis-Spieler beim Training des Werner SC II dabei, hatte nach einigen Jahren Abstinenz wieder richtig Lust auf Fußball. Zu einem Einsatz in der Liga kam es aber nicht.

Die Verbindung zu GS Cappenberg entstand über Markus Schnatmann

Andreas Thiveßen will auch selbst nochmal die Fußballschuhe schnüren

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.