Fußball

Derby im Oktober: Spielplan von SV Herbern und Werner SC ist veröffentlicht worden

Erst in der vergangenen Woche war bekannt geworden: Die Landesliga 4 mit SV Herbern und Werner SC behält nahezu die gleichen Mannschaften. Nun steht auch der Spielplan fest.
Zoran Martinovic und Julian Trapp werden wohl im Oktober wieder aufeinander treffen. © Jürgen Weitzel

Die heimischen Fußballer sind schon seit einigen Wochen wieder glücklich: Endlich dürfen sie wieder auf die Plätze und gemeinsam trainieren. Auch die ersten Testspiele wurden bereits absolviert. Nun steht auch der Spielplan für die Landesliga 4 fest.

Gestartet wird bekanntlich am 29. August. Allerdings nicht für den SV Herbern. Die Mannschaft von Trainer Benjamin Siegert hat direkt am ersten Spieltag spielfrei. Ein Wochenende später folgt dann aber der echte Knaller: Der SV Herbern empfängt am 5. September zuhause den Liga-Favoriten IG Bönen.

Der Werner SC startet am 29. August gegen Vorwärts Wettringen, auch mit einem Heimspiel. In der annullierten Saison hatten die Werner gegen Wettringen nur Unentschieden gespielt – das soll in diesem Jahr mit Sicherheit besser werden. Das zweite Spiel findet dann auswärts bei Borussia Münster statt.

Und auch auf das Derby müssen die Anhänger von Werner SC und SV Herbern nicht mehr lange warten. Bereits am siebten Spieltag, dem 10. Oktober, treffen die beiden heimischen Teams im Lindert aufeinander. Das Rückspiel erfolgt dann am 3. April 2022.

Die Saison beenden sowohl der SV Herbern, als auch der Werner SC auf den heimischen Plätzen. Am 6. Juni 2022 spielt der SV Herbern gegen den TuS Altenberge, der Werner SC empfängt den SV Eintracht Ahaus. Spannende Spiele sind aber garantiert – schließlich kann in der Landesliga 4 bekanntlich Jeder jeden schlagen.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.