Ann Kathrin Leisentritt hat ein erfolgreiches Jahr 2020 hinter sich. © privat
Reitsport

Eine besondere Ehre für Ann-Kathrin Leisentritt vom Reitverein St. Georg kam mit der Post

Das vergangene Jahr war für die junge Reiterin Ann-Kathrin Leisentritt ein ganz besonders erfolgreiches. Die Belohnung dafür kam nun in der vergangenen Woche per Post.

Hinter Ann-Kathrin Leisentritt vom RV St. Georg Werne liegt ein erfolgreiches Sportjahr 2020. Die junge Reiterin ritt bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften im Dressurreiten mit und wurde Vizewestfalenmeisterin in ihrer Altersklasse. Für diese und viele andere starke Leistungen, folgt jetzt in 2021 die Belohnung für ihre harte Arbeit: Am Donnerstagabend erreichte Leisentritt ein Brief vom Pferdesportverband Westfalen.

Nachdem sie den Brief öffnete, konnte sie sich ihr Lächeln nicht verkneifen. Leisentritt wurde vom Pferdesportverband in den Leistungskader der jungen Reiter berufen. Sie ist eine von vier Reiterinnen, die diese Möglichkeit hat. „Das freut mich natürlich riesig“, sagte sie.

Leisentritt absolviert in diesem Jahr ihre erste Saison bei den jungen Reiterinnen. „Für mich ist die Altersklasse Neuland. Ich hatte nicht erwartet, dass ich in den Kader berufen werde.“ Die Berufung bedeutet für sie, dass sie in diesem Jahr die Unterstützung des Verbands erhält.

Unter anderen kann sie nun unter Aufsicht der Landestrainer reiten. „Ich habe bessere Trainingsmöglichkeiten. Abseits davon freue ich mich auch auf das gesamte Team und den Kader. Das wird ein toller Zusammenhalt und ich hoffe, ich werde viel mitnehmen“, erklärte die junge Reiterin.

Und was hat sie nach dem erfolgreichen vergangenen Jahr für Ziele? „Ich lasse das Jahr auf mich zukommen und muss versuchen, mich in der neuen Altersklasse zurechtzufinden. Auf jeden Fall hoffe ich, dass für alle ein wenig Normalität in den Alltag kommen wird. Aber ich weiß auch, dass man das natürlich nicht vorhersehen kann.“ Was 2021 allerdings feststeht: Leisentritt wird das Wappen des Pferdesportverbands Westfalen auf der Reitjacke tragen.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening