Im Moment müssen Kinder gezwungenermaßen viel Zeit auf der Couch verbringen. Kommen sie davon aber hoch, wenn wieder Sport gemacht werden kann?
Im Moment müssen Kinder gezwungenermaßen viel Zeit auf der Couch verbringen. Kommen sie davon aber hoch, wenn wieder Sport gemacht werden kann? © dpa (Symbolbild)
Kinder und Sport

Frohe Freundin und gemütliches Sofa: Kehren Kinder nach Corona nicht mehr in ihre Sportklubs zurück?

Training war vor Corona für viele Kinder ein fester Termin im Kalender. Der fällt jetzt aber schon sei Monaten aus. Die heimischen Sportklubs vermuten, dass das Folgen für die Zukunft haben könnte.

Für viele Kinder gehörte das Training im Sportverein vor der Corona-Pandemie zum Alltag. Der hat sich aber im vergangenen Jahr deutlich gewandelt. Was bedeutet das für die Zeit nach Corona? Kommen die Kinder wieder zurück in die Sportvereine?

Cramer hofft, dass bei den Kindern etwas hängengeblieben ist

Voigt über den „Punkt der Abrechnung“

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.