Hektische Szenen vor SV Stockums Sieg: Verspätung eines Spielers sorgte für Unruhe

Volontär
Leonardo Amoresano hatte beim 7:2-Sieg seines SV Stockum nur vor dem Spiel einen Grund sich aufzuregen.
Leonardo Amoresano hatte beim 7:2-Sieg seines SV Stockum nur vor dem Spiel einen Grund sich aufzuregen. © Schürmann
Lesezeit