Der Neuzugang der LippeBaskets hat schon zwei Testspiele für den Regionalligisten absolviert. © Johanna Wiening
Basketball

LippeBaskets holen einen Neuzugang vom Ligakonkurrenten

Nach über eineinhalb Jahren bestreiten die LippeBaskets Ende des Monats ihr erstes Pflichtspiel. Dabei sein wird dann auch ein Neuzugang, der bereits zwei Spiele für die LippeBaskets absolviert hat.

Es ist alles ein bisschen anders als gewohnt in dieser Vorbereitung für die LippeBaskets. Nachdem die vergangene Saison Corona-bedingt abgesagt werden musste, stehen die Werner Basketballer unmittelbar vor ihrem ersten Pflichtspiel seit eineinhalb Jahren Ende Oktober.

Durch die Absage der letzten Saison gibt es mit Dennis Simeunovic und Yvan Noubissi auch zwei Spieler im Verein, die zwar schon im Sommer 2020 nach Werne kamen, allerdings bisher noch kein Pflichtspiel gemacht haben. Dazu kommt nun ein weiterer Neuzugang.

Joshua Keuthen wird die LippeBaskets ab der kommenden Saison unterstützen.
Joshua Keuthen wird die LippeBaskets ab der kommenden Saison unterstützen. © Johanna Wiening © Johanna Wiening

Joshua Keuthen kommt vom Ligakonkurrenten SVD Dortmund zu den LippeBaskets. Der Neu-Werner hatte in der Vergangenheit auch schon einige Spiele gegen sein neues Team bestritten, war zuletzt aber in der zweiten Mannschaft des SVD in der Oberliga im Einsatz.

„Solche Spieler sind für uns immer interessant“, erklärt Christoph Henke die Verpflichtung von Keuthen. „Wenn ich sehe, dass jemand in einer tieferen Liga spielt, der da aber sehr stark ist, dann weckt der natürlich Interesse. Und Joshua hat ja auch schon gezeigt, dass er in der 2. Regio spielen kann.“

Joshua Keuthen stand zuletzt schon in zwei Testspielen in der Ballspielhalle auf dem Feld – und das, obwohl die Verpflichtung da noch gar nicht offiziell war. „Wir haben zusammen beschlossen, dass das für beide Seiten ja ein gutes Kennenlernen ist, wenn er uns auch mal in den Spielen unterstützt“, berichtet Henke.

In diesen Partien konnte er offensichtlich überzeugen – gegen die SG Telgte-Wolbeck durfte er sogar in der Starting-Five ran. „Joshua hat seine Sache in beiden Spielen sehr gut gemacht und fügt sich auch immer besser ins Team ein“, berichtet der Coach. „Wir sind sehr froh, dass wir ihn auch von uns überzeugen konnten und er uns unterstützen wird.“

Das erste Pflichtspiel absolvieren die LippeBaskets gegen die TuS Iserlohn Kangaroos II.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening