Janne Bromisch erwischte im sechsten Test der Vorbereitung einen ganz besonderen Sahnetag. © Isabell Michalski
Basketball

LippeBaskets siegen: Sahnetag für Janne Bromisch, Lob auch für zwei andere Spieler

Die LippeBaskets gewinnen ihr Auswärtsspiel bei den ART Giants Düsseldorf II deutlich mit 88:69. Zwei Wochen vor dem Saisonstart sind die LippeBaskets weiterhin in Topform.

Eine lange Vorbereitung liegt hinter den LippeBaskets. Der Test in Düsseldorf war bereits das sechste Testspiel in der Vorbereitung. Nach einer Niederlage zum Auftakt der Testspielserie erzielten die Werner fünf Erfolge am Stück. Diese Siegesserie setzten sie auch bei den Giants Düsseldorf II fort – die LippeBaskets siegten mit 88:69.

Bei der Auswärtspartie in Düsseldorf wollte Coach Christoph Henke vor dem ersten Saisonspiel, das Auswärts in Iserlohn stattfindet, auch Routinen vor Auswärtsspielen festigen: „Wir hatten jetzt viele Testspiele in eigener Halle. Wir wollten nun auch eine Auswärtsfahrt mitnehmen, mit müden Beinen in der Halle ankommen und uns auf fremde Körbe einspielen.“

Das hat definitiv geklappt, die LippeBaskets starteten gewohnt stark in die Partie gegen ein junges gegnerisches Team. Christoph Henke erklärt: „Die zweite Mannschaft von Düsseldorf ist sehr jung. Die bilden viele Spieler aus der NBBL für den Herrenbereich aus.“ Der Gegner der LippeBaskets hatte somit durchaus talentierte Spieler auf dem Feld. Gespickt wurde die gegnerische Mannschaft durch einen erfahreneren Spieler.

Start-Ziel-Sieg

Zur Halbzeitpause erarbeiteten sich die LippeBaskets eine 45:35-Führung. Im dritten Viertel schlich sich eine kurze Schwächephase in das Spiel der Gäste ein. Zum Ende des Spiels fingen sich die LippeBaskets wieder und ließen dem Gegner keine Chance das Spiel noch einmal spannend zu gestalten.

Besonders Janne Bromisch erwischte einen Sahnetag. Er traf nach Belieben und kam am Ende des Spiels auf 32 Zähler. Somit ragte Bromisch punkttechnisch aus einer guten Mannschaftsleistung heraus. Henke lobte nach der Partie besonders Lukas Wiedey und Nils Brinkmann: „Luki und Nils haben eine sehr starke Vorbereitung hingelegt, sie spielen immer besser und haben sich das eine oder andere Mal in die Starting Five gespielt“, sagt Henke stolz über die beiden Youngster.

Finaler Test am Freitag

Das letzte Testspiel bestreiten die LippeBaskets am Freitag, bevor am Samstag das Sim-Jü-Wochenende startet. Im Rahmen dessen haben die LippeBaskets auch ein Fotoshooting der besonderen Art geplant. Am Freitag wartet mit den Südwest Baskets Wuppertal ein weiterer Gegner aus der ersten Staffel der zweiten Regionalliga. Dann wollen die LippeBaskets eine erfolgreiche Vorbereitung krönen und sich letztes Selbstvertrauen vor dem Saisonstart holen.