Es könnten bald regelmäßig Schnelltests auf die Amateurfußballer zukommen.
Es könnten bald regelmäßig Schnelltests auf die Amateurfußballer zukommen. © dpa
Fußball

Schnelltests im Amateurfußball: Spieltag könnte einen Verein 2000 Euro kosten

DFB-Präsident Fritz Keller hat vorgeschlagen, Schnelltests auch im Amateurfußball einzusetzen. Das kam nicht unbedingt gut an. Wir zeigen auf, welche Kosten auf die Vereine zukommen könnten.

Als einen Schlüssel zur Rückkehr in den Amateurfußball hatte DFB-Präsident Fritz Keller Corona-Schnelltests bezeichnet. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) sieht das anders. Doch welche Kosten könnten auf einen Verein konkret zukommen? Wir haben alle vier Vereine aus Werne und Herbern unter die Lupe genommen.

Schon der SV Stockum müsste viel Geld zahlen

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.