Der SV Herbern hatte am Sonntag allen Grund zum Jubeln. © Johanna Wiening
Fußball

SV Herbern besiegt Borussia Münster mit 5:1 und ist „aller Wahrscheinlichkeit nach gerettet“

Schon vor dem Spiel gegen Borussia Münster war klar, dass das eine ganz wichtige Partie für den SV Herbern sein würde. Die Freude über den deutlichen 5:1-Sieg war spürbar.

Vor der Partie gegen Borussia Münster war Benjamin Siegert, Trainer des SV Herbern, durchaus ein bisschen nervös, gibt er zu. Doch es stellte sich heraus: Die Nervosität war unbegründet. Der Landesligist siegte deutlich und verdient mit 5:1 gegen die Gäste aus Münster.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.