Joe Breloh und der SV Herbern haben mit großer Wahrscheinlichkeit den Klassenerhalt festgemacht. © Johanna Wiening
Meinung

SV Herbern bleibt wohl in der Landesliga – das dürfte sogar die Lokalrivalen freuen

Mit dem Sieg gegen Borussia Münster hat sich der SV Herbern weitestgehend aus den Abstiegsregionen rauskatapultiert. Darüber dürften sich viele Leute freuen, findet unsere Autorin.

Schon in den letzten Wochen spürte man beim SV Herbern den Optimismus. Schließlich ist der Landesligist bereits seit zehn Spielen ungeschlagen und hat sich langsam aber sicher von den unteren Plätzen in der Liga entfernt. Der Sieg gegen Borussia Münster dürfte nun aber ein entscheidender Schritt sein.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.