Daniel Krüger musste angeschlagen spielen. © Ralf Pieper
Fußball

SV Herbern verliert erneut – und steht auf dem vorletzten Tabellenplatz

Es will einfach nicht Laufen beim SV Herbern. Auch im vierten Saisonspiel konnte der Landesligist wieder keinen Sieg einfahren. Damit steht die Mannschaft ganz unten in der Tabelle.

Auch nach dem vierten Saisonspiel warten die Herberner auf den ersten Saisonsieg. In der Partie gegen Dorsten standen die Vorzeichen nicht gut. Herbern hat weiterhin mit vielen personellen Problemen zu kämpfen, die die Mannschaft nicht kompensiert bekommt.

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Freier Mitarbeiter
Armin Dille, Jahrgang 1952, Dorstener und Ruheständler, seit 1988 freiberuflicher Journalist mit Tätigkeitsschwerpunkt Sportberichterstattung, vornehmlich Fußball, Basketball und Reitsport.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.