Das Kreispokal-Derby zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern war eins der letzten Highlights vor dem zweiten Lockdown. © Jura Weitzel
Meinung

Warum mir der Lokalsport in Corona-Zeiten so sehr fehlt

Über zweieinhalb Monate ist es nun schon her, seit zum letzten Mal Amateursport stattgefunden hat. Die Sportler vermissen das sehr - aber wir Redakteure auch.

Dreieinhalb Monate. Mindestens. Seit Anfang November und mindestens noch bis Mitte Februar steht auf den Sportplätzen und in den Hallen der Region noch alles still. Das ist für alle Sportler anstrengend, nervig und langweilig. Aber ebenso auch für uns Reporter.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.