Yannick Lachowicz und der Werner SC präsentierten sich defensiv stark beim TuS Bövinghausen. © Johanna Wiening
Fußball

Werner SC unterliegt Bövinghausen deutlich – zeigt sich aber defensiv stark

Dass der ambitionierte Westfalenligist TuS Bövinghausen für den Werner SC ein harter Gegner werden würde, war abzusehen. Am Ende verlor der WSC deutlich - konnte aber trotzdem überzeugen.

Bekanntlich gehört der Westfalenligist TuS Bövinghausen nicht erst seit der Verpflichtung von Ex-Weltmeister Kevin Großkreutz zu den ambitioniertesten Vereinen im Amateurfußball. In der Mannschaft spielen unzählige höherklassige Spieler, einige sogar mit Profi-Erfahrung.

Werner SC hält in der Defensive gut zusammen

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.