50 Jahre Anne-Frank-Gymnasium in zwei Stunden

Großer Festakt

Es war ein Rückblick auf die bisher 50-jährige Geschichte des Werner Anne-Frank-Gymnasiums (AFG). Aber für Außenstehende bot der Festakt am Freitagabend in der Mensa des AFG auch eins: Einen Einblick. Denn es hat sich viel verändert.

WERNE

, 25.09.2016, 19:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
50 Jahre Anne-Frank-Gymnasium in zwei Stunden

Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.

„Oh happy day“ sang der Schulchor zu Beginn der Veranstaltung. Und es sollte ein fröhlicher Tag – oder zumindest Abend – für die geladenen Gäste des Jubiläumsfestaktes werden.

Zahlreiche Vertreter aus der Politik und der ehemaligen sowie derzeitigen Schüler- und Lehrerschaft begrüßte Schulleiter Heinz-Joachim Auferoth. Darunter war auch Maria Hof, die erste Schulleiterin des damaligen Mädchengymnasiums. Lambert Stecher, Schulleiter von 1994 bis 2009, ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen.

Lob vom Bürgermeister

Ein besonderer Dank seitens Auferoth galt dem Träger – der Stadt. Laut des Schulleiters habe diese sich immer von den innovativen Konzepten der Schule überzeugen lassen und sie damit mitgetragen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Festakt zum 50-jährigen Bestehen des Werner Anne-Frank-Gymnasiums

Es war ein Rückblick auf die bisher 50-jährige Geschichte des Anne-Frank-Gymnasiums (AFG). Aber für Außenstehende bot der Festakt am Freitagabend in der Mensa des AFG auch eins: Einen Einblick. Denn es hat sich viel verändert.
25.09.2016
/
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Politik, Teile der Schülerschaft sowie aktuelle und ehemalige Lehrer waren zum Festakt zum 50. Jubiläum des Anne-Frank-Gymnasiums am Freitagabend geladen.© Foto: Verena Schafflick
Schlagworte Werne

Kein Grußwort – „das soll ich heute nicht halten“ – richtete Bürgermeister Lothar Christ an die Gäste. Stattdessen war es eine Gratulation an die Schule. Auferoth hatte ihn zuvor als ersten Bürger der Stadt und damit auch als Träger begrüßt – womit Christ ja streng genommen sogar einer der Gastgeber sei.

Der Bürgermeister lobte die Rahmenbedingungen, die am Gymnasium am Goetheweg gegeben sind. „Denn gute Arbeit ist nur möglich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.“ Zum Jubiläum gab es eine Teamspielbox sowie für die Romreise einen an den Götterboten Hermes angelehnten Helm. Augenzwinkernd erklärte Christ: „Der Schutzheilige der Reisenden ist ja eigentlich der heilige Christophorus“, in Anlehnung an das benachbarte Christophorus-Gymnasium.

Theater zum Abschluss

Einen Einblick in die vielfältige Förderung am Gymnasium bot Prof. Dr. Ralf Benölken. Er war von 2010 bis 2012 Referendar am AFG, inzwischen ist er Juniorprofessor für Mathe und Informatik an der Universität Münster. Er erläuterte das Programm „Mathe mit Pfiff“, welches Mathebegabungen fördert.

Den Abschluss bildete ein selbstgeschriebenes Theaterstück der Lehrerinnen Birgit Berendes und Sabine Grote. Lehrerin Sabine Kleymann erklärte ihrem „jungen Kollegen“ Sebastian Averbeck darin, was sich in den 50 Jahren am Anne-Frank alles getan hat. Soviel ist sicher: jede Menge. 

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Eintracht Braunschweig
„Werne bleibt meine Heimat“ - Kurtulus Öztürk findet eine neue Herausforderung in Braunschweig