Blitzermarathon, Teil II - so machen Sie mit

Bürgervorschläge gesucht

Ab Montag können Bürger einer ganz neuartigen Idee folgen: Sie können Vorschläge einreichen, wo die Geschwindigkeit im Straßenverkehr überprüft werden soll. Anlass ist der zweite landesweite Blitzermarathon. Hier steht, wie man mitmachen kann.

KREIS UNNA

24.06.2012, 11:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Blitzermarathon
Am Dienstag, 3. Juli 2012, stehen in ganz NRW hunderte Geschwindigkeitskontrollen von Polizei, Kreisen und Kommunen.

Darum gibt es nun Teil II der Initiative: Die Bürger sollen dafür per Bürgertelefon mitteilen, wo sie Gefahrenstellen im Unfall sehen, und diese als Kontrollstellen vorschlagen. Man erreicht das Bürgertelefon unter (02303) 9212121. Außerdem gibt es eine E-Mail-Adresse:

.

  • Tel. am Montag, 25.06.2012, 10 Uhr bis 21 Uhr und Dienstag, 27.06.2012, 7 Uhr bis 21 Uhr.
  • Die E-Mail-Adresse ist von Montag, 25.06.2012, 8 Uhr bis Mittwoch, 27.06.2012, 6 Uhr freigeschaltet.

 

Der Blitzermarathon
Am Dienstag, 3. Juli 2012, stehen in ganz NRW hunderte Geschwindigkeitskontrollen von Polizei, Kreisen und Kommunen.

Lesen Sie jetzt