Wo gibt es das beste Brötchen? Die Leser-Ergebnisse sind eindeutig

RN-Brötchen-Check Werne

Bei welchem Bäcker in Werne gibt es die besten Brötchen? Unsere Leser haben einen Favoriten. Aber stimmen die Ergebnisse mit denen des Experten überein?

Werne

, 18.01.2019, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wo gibt es das beste Brötchen? Die Leser-Ergebnisse sind eindeutig

Bäckermeister Maik Wegner hat die Brötchen der Werner Bäcker getestet. Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 24. Januar, veröffentlicht - inklusive Test-Video. © Mario Bartlewski

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Das gilt auch für Brötchen. Deshalb wollten wir wissen: Wo gibt es in Werne die besten Brötchen? Das haben wir in unserer Leser-Umfrage zu unserem Brötchen-Check gefragt:

Ob die Ergebnisse mit denen unseres Experten übereinstimmen, erfahren Sie hier in unserem großen RN-Brötchen-Check.

Jetzt lesen

Unser Experte im Brötchen-Check, Maik Wegner, testet regelmäßig Brot- und Backwaren. Der 43-Jährige ist Bäckermeister und Fachlehrer an der Ersten Bäckerfachschule Olpe und Brotsommelier. Für den großen RN-Brötchen-Check testet er unabhängig und professionell die Brötchen der Bäckereien in Werne. Wer schneidet am besten ab?

Für den großen RN-Brötchen-Check haben wir in allen Handwerksbetrieben in Werne Brötchen gekauft:

  • Bäckerei Braune
  • Bäckerei Hosselmann
  • Bäckerei Humpert
  • Bäckerei Kanne
  • Bäckerei Krumkamp
  • Bäckerei Röwekamp
  • Bäckerei Schmitz
  • Bäckerei Schulze Bisping
  • Bäckerei Sondermann (nun unter dem Namen Westermann)
  • Bäckerei Telgmann

Maik Wegner testet jeweils fünf Brötchen. Er weiß nicht, von welcher Bäckerei sie stammen. Es sind fünf Exemplare, weil ein Brötchen für den sogenannten Röschetest zerdrückt wird. „Man testet deshalb auch mehrere Brötchen, damit man bei gewissen optischen Fehlern sehen kann, ob es nur ein Ausrutscher ist oder ob es die Regel ist“, erklärt Wegner.

Maik Wegner testet die Brötchen mit allen Sinnen. Er schaut sich die Brötchen an, riecht an den Exemplaren und probiert sie schließlich. Am Ende macht er sich Notizen, um ein Ranking zu erstellen. Der Experte vergibt die Punkte nach folgenden Kriterien:

1) Krustentest, der sogenannte Röschetest

2) Aussehen

3) Struktur (Krumenbild)

4) Geruch

5) Geschmack

Am Ende macht Maik Wegner einen Sieger aus. Der Bäckermeister macht sich die Entscheidung nicht leicht, aber letztlich stehen die ersten drei Plätze fest. Wer den großen RN-Brötchen-Check gewonnen hat, wie jede einzelne Bäckerei abgeschnitten und welche Überraschungen der Test ergab, erfahren Sie in unserem RN-Brötchen-Check am Donnerstag.

Lesen Sie jetzt