Coronavirus in Werne

Corona: Elf Neuinfektionen in Werne zu Dienstag

Zu Dienstag wurde bei elf weiteren Personen in der Stadt Werne nachweislich eine Infektion festgestellt. Insgesamt gelten nun 129 als aktiv mit dem Virus infiziert.
In Werne gibt es zu Dienstag elf Neuinfektionen. © picture alliance/dpa

Zu Dienstag (30. November) haben sich in Werne nachweislich elf weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen auf 1638, die 7-Tages-Inzidenz bleibt nach eigenen Berechnungen konstant auf dem Wert von 237,74. Außerdem gelten aktuell 129 Personen in der Stadt als aktiv mit dem Coronavirus infiziert, das sind neun mehr als am Montag. Ebenfalls zwei Personen wurden zu Dienstag als offiziell wieder genesen gemeldet (1450 bisher). Es wurden keine weiteren Deltafälle bekannt (61 bisher).

Im gesamten Kreis Unna wurden 130 Neuinfektionen gemeldet (24.585 bisher), 33 mehr als am Montag gelten als aktiv infiziert (1727). 97 gelten gegenüber Montag als offiziell genesen (22.340). 49 Personen und damit sechs mehr als Montag werden wegen Covid-19 stationär im Krankenhaus behandelt, 9 werden intensivmedizinisch behandelt, 4 invasiv beatmet.

31 neue Deltafälle sind im Kreisgebiet dazu gekommen (1899 bisher). Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis liegt bei 206,0 (+1,7), die Hospitalisierungsrate in NRW bei 4,14.

In Werne ist am 26. November eine weitere Person an den Folgen ihrer Covid-19-Infektion gestorben. Nach Angaben des Kreises Unna war der Mann 90 Jahre alt. Ob der Mann geimpft war oder nicht, dazu hat der Kreis keine Informationen veröffentlich. Es ist der 59. Todesfall in Werne in Verbindung zum Coronavirus.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.