Corona-Inzidenz sackt unter 30: Aktuell Infizierte bei 22 in Werne

Coronavirus in Werne

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne ist nach eigenen Berechnungen zu Dienstag (21. September) weiter gesunken. Damit setzt sie ihren Sinkflug seit dem 9. September weiter fort.

Werne

, 21.09.2021, 15:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt immer weiter ab.

Die 7-Tages-Inzidenz in Werne sinkt immer weiter ab. © Noah Syed/Unsplash

In Werne ist die 7-Tages-Inzidenz nach eigenen Berechnungen um 3,35 Punkte auf den Wert von 26,79 abgesackt, nachdem zu Dienstag (21. September) vom Kreis keine Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet worden war (1367 bisher). Auch ist kein weiterer Deltafall gemeldet worden (24).

Zahl der Gesundeten in Werne steigt auf 1289

3 Personen in Werne wurden gegenüber Montag als gesundet gemeldet (1289 bisher), wodurch 3 Personen weniger als am Vortag als aktiv infiziert gelten (22 derzeit). Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Dienstag 32 Personen nachweislich infiziert (20.822 bisher). 71 wurden gegenüber Montag als gesundet gemeldet (19.834 bisher). 39 weniger als am Vortag gelten als aktiv infiziert (491 aktuell).

Jetzt lesen

13 neue Deltafälle sind im Kreis Unna zu Dienstag bekannt geworden (723 bisher). Die Zahl der stationären Coronafälle ist mit 14 derzeit unverändert zum Vortag. Ebenso wie die Zahl der Gestorbenen mit 497. 148 enge Kontaktpersonen im Kreis Unna sind in Quarantäne. Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 49,3.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Eva-Maria Spiller, Carina Strauss, Jörg Heckenkamp

Lesen Sie jetzt