Das Schnelltestzentrum im einstigen Mekong-Restaurant und Dimel-Festsaal in Werne-Stockum ist am Mittwoch (5. Mai) gestartet. Hier sind nicht nur Antigen-Schnelltests möglich. Es gibt Unterschiede der sechs verschiedenen Testzentren in Werne.
Das Schnelltestzentrum im einstigen Mekong-Restaurant und Dimel-Festsaal in Werne-Stockum ist am Mittwoch (5. Mai) gestartet. Hier sind nicht nur Antigen-Schnelltests möglich. Es gibt Unterschiede der sechs verschiedenen Testzentren in Werne. © Jürgen Moldenhauer
Schnelltestzenten in Werne

Corona-Schnelltestzentren in Werne: Öffnungszeiten und Regeln an den Teststationen

In Werne gibt es mittlerweile sechs Schnelltestzentren. Nicht alle Stationen dürfen mit Symptomen aufgesucht werden. Doch nicht nur darin unterscheiden sich die sechs Teststationen.

Neben dem städtischen Schnelltestzentrum auf dem Parkplatz am Hagen in Werne gibt es mittlerweile fünf weitere Teststellen in der Stadt (Stand Anfang Mai). Und es könnte noch weitere folgen.

Schnelltestzentrum auf dem Parkplatz Am Hagen (von der Stadt Werne betrieben):

Schnelltestzentrum beim Palliativdienst Constanze Jakubke (Am Schwanenplatz 1):

Schnelltestzentrum am McDonald’s (Nordlippestraße 52, von der Akademie für Notfallmedizin betrieben):

Schnelltestzentrum Dr. med. Michael Gilbert (Penningrode 45):

Schnelltestzentrum am Fitness-Studio Feel Fit (Fürstenhof 72, betrieben von dem Fitness-Studio-Inhaber):

Schnelltestzentrum in Stockum (Graf-von-Westerholt-Straße 1, betrieben von dem Inhaber des Dimel-Festsaals):

Ihre Autoren
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.