Darum roch es in der Werner Innenstadt so brenzlig

Brandgeruch in der Innenstadt von Werne

Großbrand in der Werner Innenstadt? Diesen Eindruck konnte man am Montag, 11. Juni, gegen 15 Uhr bekommen. Des Rätsels Lösung war tatsächlich ein Brand – aber sehr weit entfernt.

Werne

, 11.06.2018, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Heckenbrand im Holtkamp war penetrant in der Werner Innenstadt zu riechen.

Der Heckenbrand im Holtkamp war penetrant in der Werner Innenstadt zu riechen. © Feuerwehr

„Ich hatte gerade in der Innenstadt zu tun, habe es auch gerochen und sofort nachgefragt“, sagt der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Werne, Thomas Temmann, kurz nach 15 Uhr auf Anfrage.

Heckenbrand an der Straße St. Johannes

Des Rätsels Lösung: ein Heckenbrand an der Straße St. Johannes im Holtkamp. „Der Wind ist offenbar so stark, dass er den Geruch und einzelne Asche-Partikel bis in die Innenstadt transportiert hat“, sagt Temmann.

Die Bereiche wurden mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Die Bereiche wurden mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. © Feuerwehr

Den Heckenbrand habe wohl jemand ausgelöst, der mit einen Gasbrenner Unkraut abflämmen wollte. Schlechte Idee momentan, da es in den vergangenen Wochen kaum geregnet und alles ausgetrocknet ist.

Lesen Sie jetzt