Das sind die Leerstände in der Werner Innenstadt

Überblick

Das Modegeschäft „Peacock“ hat an der Steinstraße 15 in Werne eröffnet. Doch der erste Stock des Gebäudes, das auf dem Gelände des ehemaligen Spielwarenladens Weischer steht, ist noch leer. Nicht der einzige Leerstand in Werne. Wir haben uns mal umgeschaut.

WERNE

, 26.03.2015, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Werner Innenstadt, vor allem an der Steinstraße, gibt es zurzeit viele Leerstände.

In der Werner Innenstadt, vor allem an der Steinstraße, gibt es zurzeit viele Leerstände.

 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das sind die Leerstände in der Werner Innenstadt

Das Modegeschäft „Peacock“ hat eine Filiale in den neu gebauten Räumlichkeiten an der Steinstraße 15 in Werne eröffnet. Im ersten Stock des Gebäudes, in dem früher der Spielwarenladen Weischer beheimatet war, sind hingegen noch Praxisräume frei. Auch an vielen anderen Stellen in der Werner Innenstadt gibt es zurzeit Leerstände.
26.03.2015
/
Noch nicht vermietet sind an der Steinstraße 15 im ersten Stock gelegene Geschäftsräume mit rund 100 Quadratmetern Fläche.© Martina Niehaus
Oberhalb des neu eröffneten "Peacock" können noch Geschäftsräume gemietet werden.© Martina Niehaus
Das Geschäft "Incognito" an der Steinstraße 6 schließt Mitte August. Nachmieter stehen derzeit noch nicht fest.© Martina Niehaus
An der Steinstraße 27 ist ein ehemaliges Deko-Geschäft zu vermieten. Auch hier gibt es zwar Interessenten, aber noch keinen festen Nachfolger.© Martina Niehaus
Die ehemalige Videothek am Neutor 5 wird jetzt über einen Werner Immobilienmakler angeboten. Seit Februar stehen die Räumlichkeiten leer.© Martina Niehaus
In der Werner Innenstadt, vor allem an der Steinstraße, gibt es zurzeit viele Leerstände.© Martina Niehaus
Auch zehn Parkplätze werden an der ehemaligen Videothek am Neutor 5 mitvermietet.© Martina Niehaus
Schlagworte

Diese Geschäfte stehen leer:

  • Neutor 5:Die Videothek am Neutor 5 hat seit Februar geschlossen. Das Ladenlokal mit rund 400 Quadratmetern steht leer. „Leider gibt es noch keinen Nachmieter“, bedauert Harry Bitsching, Geschäftsführer der Hausverwaltung Bitsching und Stein. Es gebe aber Gespräche. „Das Lokal steht erst seit Februar leer, da müssen gewisse Vorbereitungen getroffen werden.“ Das Objekt wird zurzeit bei Holtrup Immobilien angeboten. Unter anderem hätten eine Spielhalle und eine Physiotherapie-Praxis Interesse bekundet, wie Josef Holtrup erklärte.
    Jetzt lesen
     
  • Steinstraße 27: Im ehemaligen Geschäft „Boko Deko“ an der Steinstraße 27 hängen große Zettel aus: „Ladenlokal zu Super Konditionen zu vermieten.“ Ansonsten sind die Räume leer bis auf die Werbung für ein Markisengeschäft. Die Hauseigentümerin, die nicht namentlich genannt werden möchte, hofft bis Mitte April auf neue Mieter. „Es sind einige Interessenten da“, gibt sie sich zurückhaltend. Zusätzlich zu den Geschäftsräumen mit rund 95 Quadratmetern im Obergeschoss könne man die oberen Stockwerke des kleinen Hauses als Lagerräume mieten, sagt die Besitzerin.  
  • Steinstraße 15: Im Erdgeschoss hat am Donnerstag das Modegeschäft "Peacock" eröffnet, welches auf 300 Quadratmetern Mode für Damen und Herren anbietet. Im ersten Stock des Gebäudes, in dem früher der Spielwarenladen Weischer beheimatet war, sind hingegen noch Praxisräume frei. Die erste Etage des Weischer-Gebäudes ist von der Bauunternehmung Heinz Austrup in Lüdinghausen an die Firma R. Moormann in Werne verkauft worden. In einem Teil der Büro- und Praxisräume befindet sich seit Dezember die Praxis von Dr. Ulrike Burmeister-Bach, einer Fachärztin für Gynäkologie.
    Jetzt lesen

Dieses Geschäft zieht weg:

  • Steinstraße 6: Das Schmuckgeschäft „Incognito“ an der Steinstraße 6 schließt, wie wir berichteten, in diesem Sommer. „Bis Mitte August sind wir noch da“, erklärte Inhaberin Irene Krampe gestern noch einmal. Vermieter Klaus Middelhoff bestätigt, dass man in Gesprächen mit potenziellen Nachmietern sei: „Mehr möchte ich nicht dazu sagen.“

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt