Das sind die Pläne für "Donnerstags in Werne" 2017

Viele Termine

Die Veranstaltungsreihe „Donnerstags in Werne“ geht ins dritte Jahr. Los geht‘s in der anstehenden Woche. Das erste Ziel ist der Kirchplatz. Aber was genau ist geplant für dieses Jahr? Und wann sind 2017 die Termine? Hier beantworten wir diese Fragen.

WERNE

03.06.2017, 08:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das sind die Pläne für "Donnerstags in Werne" 2017

Ganz entspannt den Feierabend genießen, dabei Freunde treffen und ein kühles Getränk zu sich nehmen – das ist „Donnerstags in Werne".

„Werne trifft sich“, bringt es David Ruschenbaum vom Stadtmarketing auf den Punkt. Und laut Wirt Darko Vukovic könnten es viele Werner auch kaum erwarten, sich endlich wieder „Donnerstags in Werne“ auf dem Kirch- oder Marktplatz bei einem Getränk zu entspannen, den Feierabend zu genießen.

Und nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, organisieren die beiden Werner Lions Clubs wieder den Feierabendmarkt auf dem Kirchplatz. „Es gibt zum Beispiel edles Fleisch, Wein, vitaminreiche Smoothies“, erzählt Wolfgang Bille vom Lions Club Werne in Westfalen. Die Leos, die Jugendorganisation der beiden Werner Lions Clubs, übernehmen den Grillstand. Zudem informiert die Solebad GmbH über die Baufortschritte. Sie stellt auch wieder die Lounge-Möbel zur Verfügung.

Neues Kühlfahrzeug für die Unnaer Tafel

Wie die Lions am Ende den Erlös des Feierabendmarktes verwenden, soll sich nach dem Kassensturz entscheiden. Im vergangenen Jahr reichte das Geld – plus zusätzliche Spenden – um der Unnaer Tafel ein neues Kühlfahrzeug zu kaufen.

Für die Lions-Organisationen besonders interessant ist der 13. Juli. Dann steht der Feierabendmarkt im Zeichen des 100-jährigen Bestehens der Lions insgesamt. Neben gutem Essen gibt es für die Besucher auch Live-Musik - auch Darko Vukovic selbst wird wieder zur Gitarre greifen.

Für die Kinder lässt Wirt Andreas Nozar vom Stilvoll im Rathaus zu seinen Terminen auf dem Marktplatz wieder einen Clown kommen. Außerdem kündigt er einige Neuheiten im Vergleich zum vergangenen Jahr an.

Für den letzten Termin in 2017 am 28. September müssen die Besucher ein paar Meter weiter über den Marktplatz gehen. Dann findet „Donnerstags in Werne“ inklusive Feierabendmarkt auf der Straße am Markt – im Bereich der Telgmann Konditorei – statt. Hier sorgen die Musikfreunde für die Untermalung des Abends. „Wir freuen uns alle sehr auf die kommenden Wochen. Die Veranstaltung soll sich etablieren. Und da sind wir auf dem besten Weg“, so David Ruschenbaum vom Stadtmarketing.  

Das sind die Termine
"Donnerstags in Werne" findet von Juni bis September immer jeden zweiten und vierten Donnerstag statt:
8. Juni: Kirchplatz mit Feierabendmarkt
22. Juni: Marktplatz
13. Juli: Kirchplatz mit Feierabendmarkt
27. Juli: Kirchplatz mit Feierabendmarkt
10. August: Marktplatz
24. August: Marktplatz
14. September: Marktplatz
28. September: Straße am Markt mit Feierabendmarkt
Los geht es jeweils um 17 Uhr.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war Donnerstags in Werne am 14. Juli 2016

So war Donnerstags in Werne am 14. Juli 2016
14.07.2016
/
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Auch die dritte Auflage der Veranstaltungsreihe 2016 "Donnerstags in Werne" war ein voller Erfolg.© Foto: Bernd Warnecke
Ganz zufällig kamen Vera Knocke aus Münster und Oliver Sonst in Werne vorbei und blieben bei Donnerstags in Werne hängen.© Foto Helga Felgenträger
Bunte und lustige Unterhaltung zu Donnerstag in Werne.© Foto Helga Felgenträger
Carsten Langstein und Barbara Kipp von der Natursolebad GmbH stellten die neue Solebad-Landschaft vor.© Foto Helga Felgenträger
Eine gesellige Runde bei Donnerstags in Werne.© Foto Helga Felgenträger
Nachdem Sandra Gottschewski ihrer Freundin Anja Böttcher (l.) soviel von Donnerstags in Werne vorgeschwärmt hatte, wollte sie auch mal dabei sein.© Foto Helga Felgenträger
Gabriele Weckermann (r.) hatte ihre Freundinnen aus Bockum-Hövel zu einem schönen Ausflug nach Werne eingeladen.© Foto Helga Felgenträger
Das schöne Wetter lockte zu Donnerstags in Werne.© Foto Helga Felgenträger
André Schäfer (l.) und Thomas Nachtwey von den LippeRunners verteilten die Flyer, die sie eigentlich zur ausgefallenen Sportmeile unter die Leute bringen wollten.© Foto Helga Felgenträger
Auch Lilly und Mats hatten bei Donnerstags in Werne ihren Spaß.© Foto Helga Felgenträger
Die Marktplätze von Stilvoll im Rathaus waren bei dem schönen Wetter heiß begehrt.© Foto Helga Felgenträger
Schlagworte Werne

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So gut war die Stimmung bei "Donnerstags in Werne" am 21. Juli 2016

Bei "Donnerstags in Werne" trafen sich bei Sommerurlaubsatmosphäre Werner und Freunde aus der Nachbarschaft zu einem gemütlichen und stimmungsvollen Abend. Wir waren mit dem Fotoapparat dabei.
21.07.2016
/
Die drei Musikerinnen der Band "Arcane Insane"freuten sich über die gute Stimmung.© Foto: Sylvia vom Hofe
Die Sonnenbrille war ein wichtiges Accessoire an diesem Donnerstag.© Foto: Sylvia vom Hofe
Urlaubsatmosphäre - auch Dank der Strandkörbe aus dem Solebad.© Foto: Sylvia vom Hofe
Dass die Waffel gut schmeckt, sieht man.© Foto: Sylvia vom Hofe
Als ein Treffpunkt der Generationen hat sich "Donnerstags" etabliert.© Foto: Sylvia vom Hofe
Selbst die Kleinsten fühlten sich wohl.© Foto: Sylvia vom Hofe
Diese beiden Männer freuten sich, in Ruhe "schnacken" zu können.© Foto: Sylvia vom Hofe
Im Kreis von Freunden und Bekannten kann der Tag gut ausklingen.© Foto: Sylvia vom Hofe
Der kaufmännische Leiter der Solebad GmbH, Carsten Langstein, erläuterte die Baupläne für das neue Solebad, das 2019 eröffnen soll.© Foto: Sylvia vom Hofe
Für zauberhafte Agenblicke sorgten die Seifenblasen.© Foto: Sylvia vom Hofe
Kinder fühlten sich auf dem Marktplatz wohl.© Foto: Sylvia vom Hofe
Schlagworte Werne

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war "Donnerstags in Werne" am 28. Juli 2016

Bergfest feierte die Eventreihe „Donnerstags in Werne“ am 28.Juli. Und der Veranstalter Andreas Nozar, Inhaber von „Stilvoll im Rathaus“, ist mit den beiden letzten Donnerstagen ausgesprochen zufrieden. „Es wird sehr gut angenommen“, sagt er und bedankt sich bei allen Helfern, die die Veranstaltung unterstützen. Es folgen noch zwei weitere Veranstaltungen. Auch dieses Mal hatten sich wieder viele Leute zu einem geselligen Abend auf dem Marktplatz verabredet.
31.07.2016
/
Gisela Fischer (v.l.), Simone Kümer und Hildegard Wolf freuten sich auf einen vergnüglichen Donnerstags in Werne.© Foto Helga Felgenträger
Veranstalter Andreas Nozar und Servicekraft Simone Timbone im Gespräch.© Foto Helga Felgenträger
Im Handumdrehen hatte Gesine Homrighausen alias Clown Knopf aus Selm einen kleinen Hund aus einem Luftballon gedreht.© Foto Helga Felgenträger
Auch diesen Donnerstag wurde das Angebot wieder gut angenommen.© Foto Helga Felgenträger
Das Natursolebad-Team stellte wieder die neuen Pläne für das Freibad vor.© Foto Helga Felgenträger
Lea erfreute sich an den großen Seifenblasen.© Foto Helga Felgenträger
Zu einem schönen Donnerstagabend gehörte auch wieder Aperol Spritz.© Foto Helga Felgenträger
Mit dem Bratwurst-Stand sorgte Stilvoll im Rathaus für eine kräftige Stärkung.© Foto Helga Felgenträger
Das Natursolebad-Team stellte wieder die neuen Pläne für das Freibad vor.© Foto Helga Felgenträger
Schlagworte Werne

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war "Donnerstags in Werne" am 8. August 2016

Zum letzten Mal für dieses Jahr hieß es am Donnerstag auf dem Marktplatz "Donnerstags in Werne". Mit Dauerregen, einer Werner Band und ganz viel guter Laune verabschiedeten die Werner die Veranstaltungsreihe.
11.08.2016
/
Im Kreis von Freunden und Bekannten kann der Tag gut ausklingen.© Foto: Sylvia vom Hofe
Gut beschirmt ließ sich der Dauerregen weglächeln.© Foto: Sylvia vom Hofe
Im Strandkorb lässt es sich gut aushalten.© Foto: Sylvia vom Hofe
Smooth Invaders sorgten für sanfte Töne zum sanften Regen.© Foto: Sylvia vom Hofe
Currywurst schmeckt bei jedem Wetter.© Foto: Sylvia vom Hofe
Treffpunkt fürs Feierabendbier.© Foto: Sylvia vom Hofe
Erst bummeln, dann im Solebad-Strandkorb auf dem Kirchplatz entspannen, der auch vor Regen schützt. Das war nicht nur das Programm von Cynthia Leßmman (l.) aus Rünthe und Conni Klüppel aus Werne. Nach den schweren Regenschauern am Nachmittag wagten sich am frühen Abend immer mehr Mehr Menschen nach draußen und tranken ihr Feierabend-Bier bei der ersten von sieben "Donnerstags in Werne"-Veranstaltungen.© Foto: Sylvia vom Hofe
Die Decken taten gute Dienste.© Foto: Sylvia vom Hofe
Die Sonnenliegen blieben dieses Mal leer.© Foto: Sylvia vom Hofe
Der "Donnerstag" hat sich etabliert als Treffpunkt für Freunde.© Foto: Sylvia vom Hofe
Im Imbisszelt scheint immer die Sonne.© Foto: Sylvia vom Hofe
Abschied bis 2017. Dann soll "Donnerstags in werne" wiederkommen.© Foto: Sylvia vom Hofe
Drei Geschäfte hatten an allen sieben Donnerstagen bis 19.30 Uhr geöffnet.© DFoto: Sylvia vom Hofe
Schlagworte Werne

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Brücke an der Münsterstraße
Figur an Fußgängerbrücke fehlt: Kehrt Heiliger Nepomuk nach dem Brückenabriss wieder zurück?