Das steht beim Werner Baufrühling 2017 an

Eigenheim im Fokus

Die eigenen vier Wände gelten als eine sichere Wertanlage. Das derzeitig niedrige Zinsniveau lässt viele über ein Eigenheim nachdenken. Informationen können sie sich beim Werner Baufrühling am Wochenende, 1. und 2. April, im und vor dem Kolpinghaus geben lassen.

WERNE

29.03.2017, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Volksbank Pressesprecher Philipp Gärtner und die Mitarbeiterinnen Carolin Lohrsträter (l.) und Alexa Lindemannsind startklar für den 18. Werner Baufrühling am kommenden Wochenende.

Volksbank Pressesprecher Philipp Gärtner und die Mitarbeiterinnen Carolin Lohrsträter (l.) und Alexa Lindemannsind startklar für den 18. Werner Baufrühling am kommenden Wochenende.

28 Aussteller laden zu der regionalen Fachmesse ein, auf der heimische Handwerker und Firmen rund ums Thema Bauen informieren. Geöffnet ist die Baumesse an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr - im Kolpinghaus an der Alte Münsterstraße 12.

„Im persönlichen Kontakt mit Ausstellern und in der individuellen Beratung liegt die große Stärke dieser Messeveranstaltung“, sagt Philipp Gärtner, Pressesprecher der Volksbank Kamen-Werne, die den Baufrühling organisiert. Die Volksbank ist mit zwei Ständen vertreten: Sie präsentiert ein Immobilienangebot und außerdem beraten die Mitarbeiter zu den Themen Baufinanzierung und staatliche Fördermittel.

Sicherheit vor Einbrüchen

Durch die steigende Zahl an Wohnungseinbrüchen spielt das Thema Sicherheit eine immer größer werdende Rolle. Mit der Firma BAK Sicherheitsdienst ist ein neuer Aussteller auf der Messe vertreten, der neben der schon seit Jahren ausstellenden Polizei zur eigenen Wohnungssicherung berät.

Jetzt lesen

Auch in diesem Jahr werden einige Aussteller vor dem Kolpinghaus ausstellen. Neben den Firmen Böcker Maschinenwerke, Dachdeckermeister Latussek, der Möbelspedition Pohlmann und IHS-Heizsysteme wird auch wieder die Firma Klein, Gartengestaltung und Landschaftsbau, vertreten sein. Wie im letzten Jahr dürfen sich die Kunden auf den 12,50 Meter langen Truck der NRW Energieagentur freuen.

Neu dabei sind die Immobilienverwaltung Meinke, die Firma Runningwood aus Bergkamen und das Massivhaus Unternehmen KH-Massivhaus.

Codierung und Streetball
Die Volksbank Kamen-Werne bietet den Messebesuchern das Gewinnspiel „Baufrühling“ an.
Der ADFC Werne bietet erneut vor dem Kolpinghaus das Codieren von Fahrrädern an.
Die LippeBaskets Werne stellen zwei Streetball-Körbe auf.
Das Team des Kolpinghauses sorgt für das gastronomische Angebot.
Die Messe ist am Samstag, 1. April, sowie am Sonntag, 2. April, jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt