Das wird am Montag in Werne wichtig: Irritation um Flucht aus Quarantäne-Haus und wilde Müllkippen

Werne kompakt

Ein Mann konnte aus dem Quarantäne-Haus im Holtkamp flüchten. Das Sicherheitspersonal durfte ihn nicht festhalten. Aber wieso eigentlich nicht? Außerdem wichtig in Werne: Antrag auf bessere Müllentsorgung.

Werne

, 08.03.2021, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ein Stückchen Technik made in Werne ist mit zum Mars geflogen.

Keine oder überfüllte Mülleimer: Die FDP fordert mit ihrem Antrag ein besseres Konzept zur Müllentsorgung in Werne. © FDP Werne

Das wird am Montag in Werne wichtig:

  • Ein Mann ist aus dem unter Quarantäne gestellten Hochhauses im Holtkamp in Werne getürmt. Er konnte flüchten, weil er nicht von dem Sicherheitspersonal festgehalten werden durfte. Aber wieso nicht? (RN+)
  • Die FDP fordert mit ihrem Antrag ein besseres Konzept zur Abfallentsorgung in der Stadt. Die Liberalen erklären, dass fehlende oder überflutete Mülleimer ein untragbarer Zustand seien.
  • Der Werner SC beteiligt sich an der Kampagne „#trotzdem Sport“ des Landessportbundes NRW als Kampf gegen die sportliche Unterbrechung. Dazu weisen die Verantwortlichen nicht nur auf ihr digitales Angebot hin.

Das sollten Sie wissen:

  • Beim Discounter Aldi gibt es seit Samstagmorgen Corona-Schnelltests. In Werne blieb der zu erwartende Ansturm auf den Artikel am frühen Morgen zunächst aus. Doch dann änderte sich das schlagartig. (RN+)
  • Die Feuerwehr Werne musste kurz nach Mitternacht zu einem Brand in die Alte Münsterstraße in Werne ausrücken. Auf einem Hinterhof eines Hotels stand ein Altkleider-Container in Brand.
  • Zu zwei Einsätzen für die Feuerwehr in Werne kam es am Samstagnachmittag. Zunächst mussten die Kameraden ein in Brand geratenes Motorrad löschen. Kurz darauf mussten sie einen Gehweg sichern.
  • Kommenden Monat sollen auch Hausärzte ihre Patienten gegen das Coronavirus impfen dürfen. Werner Ärzte sind guter Dinge. Sie hoffen, schnellstmöglich beginnen zu dürfen. (RN+)
  • 2020 fand im Kreis Unna aufgrund der Corona-Pandemie kein gemeinsames Stadtradeln statt. Eine erneute Absage für 2021 ist derzeit kein Thema in Werne. Allerdings gibt es dieses Jahr Einschränkungen.

Das Wetter:

Winter zurück in Werne? Laut Wettervorhersage soll es in Werne am Morgen bei Werten von 0°C schneien. Im weiteren Tagesverlauf ist von mittags bis zum Abend hin der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Temperaturen von 3 bis 5°C. Nachts regnet es bei Tiefstwerten von 2°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 10 und 17 km/h erreichen.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt