Donnerstags in Werne könnte Dauerlösung werden

Belebung der Innenstadt

Aus der Not heraus übernahm Wirt Darko Vukovic die Durchführung von Donnerstags in Werne für die ersten beiden Termine im Juni. Beide Male mit Erfolg. Nun ergeben sich ganz neue Perspektiven für das kommende Jahr.

WERNE

10.06.2016, 18:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Donnerstags in Werne könnte Dauerlösung werden

Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.

Die Stimmung am Donnerstag rund um den Kirchplatz war super. Wer am Abend einen kleinen Spaziergang um die Kirche unternahm, wurde Zeuge davon, wie zahlreiche Bürger jeden Alters ausgelassen bei Live-Musik und kalten Getränken feierten. Stehend und sitzend – für alles war gesorgt. Die Sorgen um den Rückgang der Besucherzahlen in der Innenstadt nach der Schließung des Solebads waren kurzzeitig vergessen.

Erstaunlich viele Menschen kommen Donnerstags in die Innenstadt

Nun stellt sich die Frage, wie es weiter geht. Die nächsten fünf Termine im Juli und August richtet wie geplant der Lüdinghauser Organisator Wilfried Reckers aus. Was danach passiert, ist noch offen. „Wir ziehen nach dieser Reihe Bilanz“, sagt David Ruschenbaum vom Stadtmarketing. Auch ihm ist nicht entgangen, dass die Veranstaltung Donnerstag erstaunlich viele Menschen in die Innenstadt gezogen hat.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Donnerstags in Werne bei Darko Vukovic am 9. Juni

Die erste Auflage von „Donnerstags in Werne war schon ein Erfolg. Bei der zweiten Auflage hat Darko Vukovic, der für Veranstalter Wilfried Reckers aus Lüdinghausen eingesprungen war, noch einen drauf gesetzt. Noch mehr Stimmung, noch mehr Besucher ein variantenreichen Angebot an Spirituosen und das Wetter spielte auch mit.
10.06.2016
/
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Die zweite Auflage von "Donnerstags in Werne" hat die erste Auflage noch übertroffen. Die Werner Liveband "Mucky Feet" und Gastgeber Darko Vukovic sorgten mit Musik für Stimmung.© Foto: Bernd Warnecke
Schlagworte Werne

Darauf angesprochen, ob diese positive Entwicklung etwas mit der Verwurzelung des Wirtes Vukovic in Werne zu tun hat, entgegnet der Marketing-Experte: „Natürlich spielt bei der Beliebtheit einer Veranstaltung auch ein wenig Lokalpatriotismus rein.“ Eine abschließende Einschätzung über die weitere Entwicklung möchte Ruschenbaum aber nicht abgeben.

Veranstaltungen an wechselnden Orten in der Stadt

Ganz bescheiden gibt sich Vukovic – am Abend selbst noch musikalisch aktiv. Er könnte sich durchaus vorstellen, zusammen mit anderen Wirten an wechselnden Orten in der Stadt ab dem kommenden Jahr etwas auf die Beine zu stellen.

Dafür müsste dann aber die klare Ansage der Stadt kommen, mit den lokalen Gastronomen zusammenarbeiten zu wollen. Und etwas Geld müsste diese auch in die Hand nehmen, meint der Inhaber des Hahnenbalkens am Kirchplatz: „Für noch bessere Bands und mehr Abwechslung.“

Lesen Sie jetzt