DSDS: So fand die Jury Sandros Auftritt in Dubai

Schüler aus Werne

In Dubai musste Sandro Brehorst aus Werne erneut beweisen, dass er das Zeug für den nächsten Superstar Deutschlands hat. Zusammen mit drei weiteren Kandidaten sang Sandro die Ballade „Say You Won’t Let Go“ des britischen Sängers James Arthur. Bei dem Schüler aus Werne war die Jury sich schnell einig.

WERNE

, 04.03.2017, 23:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
DSDS: So fand die Jury Sandros Auftritt in Dubai

Christian Tesch, Felix Marks, Sandro Brehorst und Andrea Renzullo (v.l.) performen am ersten Set des Recalls.

Viermal „Ja“ für Sandro Brehorst: Der 17-jährige Schüler aus Werne konnte die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) am Samstagabend überzeugen. In der Hitze Dubais muss er nun weiterkämpfen für einen Platz in den Live-Shows. 

Schwarzer Hut, schwarzes T-Shirt, schwarze Hose: Scheint fast so, als könnte die arabische Sonne den Schüler aus Werne nicht ins Schwitzen bringen. Souverän gab Sandro die Ballade „Say You Won’t Let Go“ des britischen Sängers James Arthur zum Besten und sicherte sich mit seiner Leistung einen Platz in der nächsten Runde.

Sandro überzeugt die Jury auf ganzer Linie

Für den 17-jährigen Schüler aus Werne ging es mit Andrea Renzullo (20) aus Sundern, Felix Marks (21) aus Neuzeug in Österreich und Christian Tesch (19) aus Berlin vor die Jury. Letzterer zeigte sich vor dem Auftritt beeindruckt von Sandros Leistung beim Casting in Köln: „Die Konkurrenz in der Gruppe schätze ich groß ein – gerade auch wegen Sandro, der ja die Goldene CD von Michelle bekommen hat. Er ist super gut und das gönnen wir ihm auch alle.“ Sandro selbst motivierte sich und seine Gesangskollegen: „Wir packen das. Ich glaube an die Gruppe.“

Bei Sandro war sich die Jury nach dem Auftritt schnell einig. Besonders viel Lob gab es von Scooter-Frontmann H.P. Baxxter: „Sandro hat das toll gemacht. Du bist richtig in der Nummer drin. Da kam wirklich was rüber. Das war echt klasse!“ Schlagersängerin Michelle freute sich, ihm im Casting die Goldene CD überreicht zu haben.

Neben Sandro dürfen sich auch Christian Tesch und Andrea Renzullo weiterhin in Dubai beweisen. Für Felix Marks geht es zurück nach Hause.

Wer ist Sandro Brehorst?
Sandro Brehorst aus Werne ist 17 Jahre alt und besucht die Gesamtschule in Nordkirchen.
2010 nahm er bereits beim „Supertalent“ teil.
Zu seinen Lieblingsbands zählen „Queen“ und die US-amerikanische Indie-Rock-Band „Imagine Dragons“.
Neben der Musik begeistert sich der 17-Jährige für die Film-Saga „Star Wars“.
Zweimal in der Woche trainiert er „Shaolin-Kung-Fu“ in einer Schule in Münster.

Lesen Sie jetzt