Ein Hobby mit viel Tierliebe

Taubenausstellung

WERNE Die Reise-Vereinigung Germania Werne lud am Wochenende zur großen RV-Ausstellung in das Vereinsheim am Grote-Dahl-Weg ein. Nicht nur Tauben gab es hier zu sehen - auch den ein oder anderen gerührten Preisträger.

von von Katharina Wohlfarth und Daniel Claeßen

, 17.01.2010, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Züchter Bernd Schlüter gewann mit seinen Alttauben die RV-Meisterschaft 2009.

Züchter Bernd Schlüter gewann mit seinen Alttauben die RV-Meisterschaft 2009.

Die Jungzüchter und Ausstellungssieger wurden am Sonntag von der stellvertretenden Bürgermeisterin Jutta Rogalla-Oesterschulze geehrt. Sie zeigte sich beeindruckt von der Ausstellung. „Das zeigt, wie viel Mühe und Liebe zu den Tieren in diesem Hobby steckt“, zollte sie den Züchtern Respekt. Anschließend übergab sie an Egon Abdinghoff den Pokal für die beste Gesamtleistung in der Ausstellung. Ihm folgten Michael Schulze und Barbara Pötter. Die Züchterin gewann auch die Wertung für den besten Standardvogel. Bei den Standardweibchen überzeugte Willi Bomholt die Preisrichter, den schönsten Jungvogel steuerte Raimund Fischer bei. Das schönste Jungweibchen kam von Michael Schulz.

Und auch der Nachwuchs erhielt Preise: Patrick Tamsel und Dennis Kröger wurden als beste Jungzüchter geehrt. Gerne sähe Egon Abdinghoff künftig mehr Jugendliche bei der RV Germania. „Unser Durchschnittsalter liegt um die 60. Tauben sind halt kein modernes Hobby mehr.“ 

Lesen Sie jetzt