Coronavirus in Werne

Eine Corona-Neuinfektion in Werne vor dem Wochenende

Am Freitag melden die Behörden einen neuen Coronafall in der Stadt Werne. Es wurden keine weiteren Personen als gesundet gemeldet. Die lokale Inzidenz steigt damit wieder leicht an.
Zu Freitag wurde in der Stadt Werne ein neuer Coronafall gemeldet. © picture alliance/dpa

In Werne hat sich zu Freitag (17. September) nachweislich eine weitere Person mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus den neuesten Zahlen des Kreises Unna hervor. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen auf 1366. Die 7-Tages-Inzidenz ist zu Freitag nach eigenen Berechnungen wieder leicht gestiegen von 36,83 auf 40,18.

23 Neuinfektionen im Kreis Unna

Da keine Werner Bürgerinnen und Bürger zu Freitag offiziell als genesen gemeldet wurden (1275 bisher), ist die Zahl der aktiv Infizierten in der Stadt um einen Fall angestiegen auf jetzt 35. Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Freitag 23 Personen neu infiziert (20.746 bisher). 43 sind zu Freitag genesen (19.605), 20 weniger als am Vortag gelten als aktiv infiziert (644).

Die Zahl der Gestorbenen ist unverändert bei 497. Weiterhin werden 13 Personen stationär im Krankenhaus behandelt. Es gibt im Kreis fünf Deltafälle mehr als am Donnerstag (678). Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt bei 54,1. 239 enge Kontaktpersonen im Kreis befinden sich aktuell in behördlich angeordneter Quarantäne. Das sind 216 weniger als noch am Vortag.