Elterncafé soll jungen Müttern Sorgen nehmen

Familienberatung

WERNE Frisch gebackene Eltern haben viele Probleme: Die Sorge, nicht alles richtig zu machen, ist eine davon. Sicherheit gibt da der Austausch unter Eltern in gleicher Situation, moderiert von einer erfahrenen Fachkraft.

von Von Irene Steiner

, 16.03.2010, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andrea Lambert (l.) moderiert das Elterncafé, das von Angelika Brümmer-Becker (Hebamme) unterstützt wird. Margaretha Winkelmann (r.) ist die zuständige Fachkraft bei der Familienbildungsstätte.

Andrea Lambert (l.) moderiert das Elterncafé, das von Angelika Brümmer-Becker (Hebamme) unterstützt wird. Margaretha Winkelmann (r.) ist die zuständige Fachkraft bei der Familienbildungsstätte.

Der besondere Service in Zukunft: Die renommierte Hebamme Angelika Brümmer-Becker kommt alle zwei Monate in das Elterncafé, um die Kompetenz der jungen Eltern zu stärken und so den Eltern zu helfen, ihre neue Rolle zu finden. Die Termine für das Elterncafé: 22. März., 19. April., 3. Mai, 17. Mai , 31. Mai, 14. Juni, 28. Juni. Angelika Brümmer-Becker wird am 22. März, am 3. Mai und am 28. Juni dabei sein.

Lesen Sie jetzt