Werner nehmen Europawahl ernst: So hoch ist die Wahlbeteiligung bis 13 Uhr

Europawahl in Werne

Die Urnen für die Europawahl füllen sich in Werne mehr und mehr. Ein erster Zwischenstand um 13 Uhr lässt auf eine hohe Wahlbeteiligung hoffen.

Werne

, 26.05.2019, 15:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Werner nehmen Europawahl ernst: So hoch ist die Wahlbeteiligung bis 13 Uhr

In Werne ist die Beteiligung an der Europawahl bislang erfreulich hoch. © dpa

Die Werner machen bei der EU-Wahl fleißig ihre Kreuzchen, das ergibt ein erster Zwischenstand, den die Stadt veröffentlicht hat. Rechnet man die Briefwahl mit ein, haben bis 13 Uhr 40,57 Prozent aller Wahlberechtigten Werner ihre Stimme abgegeben.

„Die Tendenz sieht gut aus“, sagt Sven Henning vom Verwaltungsservice der Stadt Werne. Vergleichszahlen von der vergangenen Europawahl aus dem Jahr 2014 liegen ihm allerdings nicht vor.

Hoffnung, dass sich positiver Trend fortsetzt

„Generell gibt es bei der Europawahl eine verhältnismäßig niedrige Beteiligung“, so Henning, der hofft, dass sich die positive Tendenz fortsetzt und noch zahlreiche Werner den Weg zur Wahlurne antreten.

Bei der Europawahl 2014 lag die Wahlbeteiligung insgesamt bei 52,8 Prozent.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt