Bildergalerie

Evenkamp-Serie: Erinnerungen an die Fleischerei Leuschner

Es war gang und gäbe: Man saß beim Mittagessen und die Kunden schellten an. „Ob werktags oder sonntags“, sagt Annemarie Nieberg (59), die Tochter von Herbert und Josefa Leuschner. Ihre Eltern führten die gleichnamige Fleischerei an der Lippestraße 153. Nebenan war die Bäckerei Heinz.
09.09.2016
/
Die beiden Gebäude, jetzt reine Wohnhäuser, stehen noch heute: Links die Bäckerei mit Lebensmittelgeschäft Heinz und rechts die Metzgerei Leuschner.© Foto: Helga Felgenträger
Die volle Fleischtheke der Metzgerei Leuschner an der Lippestraße 153.© Foto: Familienalbum Nieberg
Karl-Heinz und Charlotte Heinz hatten direkt neben der Metzgerei Leuschner ihren Lebensmittel- und Bäckerladen.© Foto: Familienalbum Nieberg
Annemarie Nieberg, geborene Leuschner, gibt Einblick in ihre Familienchronik mit der Metzgerei Leuschner an der Lippestraße 153.© Foto: Helga Felgenträger
Aus dem Nutzgarten der Familie Leuschner ist ein Freisitz entstanden.© Foto: Familienalbum Nieberg
Annemarie Nieberg war mit der Friseurstochter Silvia Meyer, geborene Bönninghoff, eng befreundet.© Foto: Familienalbum Nieberg
Die geselligen Nachbarschaftsabende gehörten zum Evenkamp: (v.l.) Werner Dennstedt, Theo Kirner, Herbert Leuschner, Irmgard Kirner, Änne Hilsmann, Renate Dennstedt, Mia Weich, Gerd Weich, Josepha Leuschner.© Foto: Familienalbum Nieberg
Aus dem Obergeschoss des Leuschner-Hauses hat man einen schönen Blick über das heutige Gewerbegebiet Brede. Wo jetzt der Fahrradweg entlang führt, war noch vor wenigen Jahren die Zechenbahntrasse.© Foto: Familienalbum Nieberg
Ein Blick aus dem Nutzgarten der Familien Leuschner auf die Bahnüberführung an der Lippestraße. (in Richtung Hüsingstraße).© Foto: Familienalbum Nieberg
Einladung zu Kaffee und Kuchen: (v.l.) die Kinder Sebastian und Julian Nieberg, Gerd Weich, Horst Hilsmann, Werner Dennstedt, Theo Kirner, Josepha Leuschner und Herbert Leuschner.© Foto: Familienalbum Nieberg
An ihrem letzten Eröffnungstag machte Nachbarin Annemarie Nieberg ein Foto von Karl-Wilhelm und Charlotte Heinz aus dem Bäcker- und Lebensmittelladen.© Foto: Familienalbum Nieberg
Ihre Schwester Mechthild Wiesrecker heiratet. Haus und Straße wurden festlich geschmückt.© Foto: Familienalbum Nieberg
Ihre Schwester Mechthild Wiesrecker heiratet und die Kinder erlauben sich den traditionellen Spaß, ein Seil zu spannen. Erst wenn das Brautpaar Bonbons auswarf, wurde das Seil heruntergelassen.© Foto: Familienalbum Nieberg
Bäckermeister Karl-Wilhelm und Charlotte Heinz hatten in direkter Nachbarschaft zur Metzgerei Leuschner ein Lebensmittelgeschäft.© Foto: Annemarie Nieberg
Die Rückseite des Wohn- und Geschäftshauses der Familie Leuschner.© Foto: Familienalbum Nieberg
Schlagworte