Wernes Ex-Bürgermeister Johannes Ohm gemeinsam mit seiner Frau. Das Bild entstand in den 1920er Jahren.
Wernes Ex-Bürgermeister Johannes Ohm gemeinsam mit seiner Frau. Das Bild entstand in den 1920er Jahren. © Förderverein Stadtmuseum
Bedeutende Werner

Ex-Bürgermeister: Ohne Johannes Ohm könnte Werne heute ganz anders dastehen

Lange Zeit leitete Johannes Ohm als Amtmann und Bürgermeister die Geschicke der Stadt Werne. In seine Amtszeit fielen gleich mehrere bedeutende Ereignisse, die Werne zu dem machten, was es heute ist.

Vor 99 Jahren, im Jahre 1922, wurde das Amt Werne mit der Stadt Werne zusammenlegt und Johannes Ohm, seit 1906 Amtmann, wurde zum ersten Bürgermeister der neu gebildeten Stadtgemeinde Werne gewählt, nachdem der alte Bürgermeister Bernhard Hartmann zum Zeitpunkt der Vereinigung am 1. Oktober 1922 aus dem Amt schied.

Johannes Ohm gestaltete die Lippestadt über 27 Jahre

Eröffnung der Bahnlinie Dortmund – Münster fiel in Ohms Amtszeit

Film über die Einweihung der Bahnlinie

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.