Die Gebühren für die Müllabfuhr steigen bald in Werne. Darüber hinaus müssen die Bürger auch mehr für die Abwasserbeseitigung zahlen.
Die Gebühren für die Müllabfuhr steigen bald in Werne. Darüber hinaus müssen die Bürger auch mehr für die Abwasserbeseitigung zahlen. © picture alliance / dpa
Gebühren der Stadt Werne

Gebühren steigen bald: Werner müssen mehr für Müllabfuhr und Abwasser zahlen

Die Werner Bürger müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Beiträge für die Müllabfuhr und für die Abwasserbeseitigung einstellen. Das geht aus der neuen Gebührensatzung vor, die ab 2021 gilt.

In Werne werden die Gebühren für die Müll- und Abwasserbeseitigung ab dem kommenden Jahr erhöht. Damit geht die Stadtverwaltung auf die Empfehlung der Kommunalagentur NRW und eine neue Rechtsprechung ein, die eine gerechte Umverteilung der Kosten auf die Bürger vorsieht. Dadurch steigen die Gebühren zum einen für die Müllabfuhr.

Belastung in Werne „im unteren Bereich“

Deutlich höhere Gebühren für Abwasser

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.