Das Land NRW hat für die Kitas und weiterführenden Schulen in NRW Regeln für die Abschlussfeiern erlassen, nur nicht für die Grundschulen.
Das Land NRW hat für die Kitas und weiterführenden Schulen in NRW Regeln für die Abschlussfeiern erlassen, nur nicht für die Grundschulen. © picture alliance/dpa
Grundschulen in Werne

Grundschulfeiern in Schutzverordnung nicht vorgesehen: Schulen in Werne finden trotzdem Weg

Es gibt Regeln für Kita-Feiern, es gibt Regeln für Abschluss- und Abiturfeiern, nur nicht für das Ende der Grundschulzeit. Die Grundschulen in Werne haben sich trotzdem Programme einfallen lassen.

Für Abschlussklassen der weiterführenden Schulen und Kita-Gruppen sieht die Coronaschutzverordnung klare Regeln vor, wie, wo und mit wie vielen Menschen zum Ende der Kita- oder Schullaufbahn gefeiert werden darf. Das ist allerdings nicht der Fall für Viertklässler.

Buschkotte: „Sind ganz froh, dass wir das so machen können“

Mehr Inhalte exklusiv für junge Familien

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.