Gute Laune bei House-Festival am Werner Stadtsee

Erfolgreicher Auftakt

Eine riesige Tanzfläche zwischen Saline und Horne. DJs, die mit ihren Beats die Wiese zum Beben brachten: Die Stadt Werne zeigte sich am Samstag aus einer ganz neuen Perspektive. Grund dafür war das erste House-Festival am Stadtsee. Wir haben viele Fotos.

WERNE

von Sabrina Nierhoff

, 20.08.2017, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.

Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.

Die Gastgeber Leo-Werne Westfalica und Mai & Watermann Musiktechnikverleih feierten mit dem Auftakt von „House am Stadtsee“ am Samstag einen Erfolg.

Trotz des durchwachsenen Wetters am Nachmittag lockten die Beats rund 400 House-Liebhaber auf die Fläche an der Saline. Die gute Stimmung ließ nicht lange auf sich warten. Schon nach kurzer Zeit füllten sich die Tanzfläche und die umliegenden Essens- und Getränkestände.

Chill-out-Lounge zum Verschnaufen

Zum Abend hin kamen immer mehr Menschen an den Stadtsee, um gemeinsam zu feiern und sich das besondere Erlebnis nicht entgehen zu lassen. Fünf Stunden lang gab es von den DJs House-Musik auf die Ohren. Neben bekannten DJs wie M-Serious und Reyko hatten auch Micu und Simon Weimann ihren Einsatz an den Plattentellern. Die Nebel- und die Seifenblasen-Maschine sorgten dabei für besonderes Flair am See. Verschnaufpausen gab es nur in der Chill-out-Lounge.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erstes House-Festival am Stadtsee

Eine riesige Tanzfläche zwischen Saline und Horne. DJs, die mit ihren Beats die Wiese zum Beben brachten: Die Stadt Werne zeigte sich am Samstag aus einer ganz neuen Perspektive. Grund dafür war das erste House-Festival am Stadtsee. Wir haben viele Fotos.
20.08.2017
/
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen House am Stadtsee© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen House am Stadtsee© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen House am Stadtsee© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Impressionen vom House-Festival am Stadtsee.© Foto: Sabrina Nierhoff
Schlagworte

Die Veranstalter freuten sich über die geglückte Premiere: „Wir haben schon sehr viel positives Feedback erhalten und freuen uns über den guten Zulauf - ein Comeback wird es sicherlich im nächsten Jahr geben“, sagte Veranstalter Marius Mai.

Anschließend zog es viele Nachtschwärmer in die lokalen Kneipen und Restaurants in die Werner Innenstadt. Viele fuhren aber auch noch mit dem extra organisierten Shuttle-Bus zur Mallorca-Party nach Herbern.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Mit Video: Spendenaktion für Flut-Opfer
„Ich bin sprachlos“: Riesige Resonanz auf Werner Spendenaufruf für Flut-Betroffene