Der Werner HNO-Arzt Dr. Dietmar Vieth kann nicht mehr im Christophorus-Krankenhaus Werne operieren.
Der Werner HNO-Arzt Dr. Dietmar Vieth kann nicht mehr im Christophorus-Krankenhaus Werne operieren. © Praxi Vieth
Christophorus-Krankenhaus

HNO-Operationen nicht mehr in Werne möglich – Alternative gefunden

Wer sich als Werner beispielsweise die Mandeln herausnehmen lassen wollte, konnte das als Patient von Dr. Vieth im hiesigen Krankenhaus machen lassen. Das ist ab 2021 nicht mehr möglich.

Bislang hat die Praxis des Werner Hals-Nasen-Ohren-Arztes Dr. Dietmar Vieth operative Eingriffe wie eben bei Mandelentfernungen oder Nasennebenhöhlen-OPs im Christophorus-Krankenhaus Werne vornehmen können. Dort sind ein OP, den er und seine Kollegin Christine Maciag aus Bergkamen nutzen, sowie Belegbetten vorhanden.

Krankenhaus schließt Abteilung zum Jahresende

Operations-Spektrum hat sich erweitert

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.