Hochwasserhilfe: Wertstoffhof nimmt durch Hochwasser geschädigte Möbel und Geräte in Werne an

Hochwasser in Werne

Wessen Hab und Gut durch das Unwetter in Werne zerstört oder beschädigt worden ist, der kann dieses ab Samstag (17. Juli) kostenfrei beim Wertstoffhof abgeben.

Werne

, 16.07.2021, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Wasser drang in viele Keller in Werne vor - wie hier an der Körnerstraße.

Das Wasser drang in viele Keller in Werne vor - wie hier an der Körnerstraße. © Annette Homann-Barlach

Ab Samstag (17. Juni) können alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Werne ihre durch das Hochwasser geschädigten Möbel und Geräte kostenlos am Wertstoffhof Werne entsorgen. Das teilte die Stadt Werne am Freitagmittag in einer Pressemitteilung mit. Die Stadt wolle damit all diejenigen unterstützen, deren Habe infolge des schweren Unwetters und Starkregens am vergangenen Mittwoch in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Hilfe, um Schäden schnellstmöglich zu beseitigen

„Mit dieser Aktion wollen wir die Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, die durch den Starkregen entstandene Schäden schnellstmöglich zu beseitigen und aufzuräumen“, erklärte Bürgermeister Lothar Christ, warum dieses Angebot gemacht wird.

Jetzt lesen

Dieses Angebot gilt bereits ab dem morgigen Samstag zu den nachstehenden Öffnungszeiten des Wertstoffhofs innerhalb der nächsten 2 Wochen. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Montag 8.30 bis 12.30 Uhr, Dienstag geschlossen, Mittwoch 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr, Freitag geschlossen, Samstag 9 bis 12 Uhr (samstags immer 14-tägig). Für besonders große Mengen bittet die Verwaltung darum, im Vorfeld Frau Bachara telefonisch unter der Durchwahl 71-666 zu kontaktieren.

Viele im Keller gelagerte Dinge wie hier an der Körnerstraße wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Viele im Keller gelagerte Dinge wie hier an der Körnerstraße wurden in Mitleidenschaft gezogen. © Andrea Wellerdiek

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt