"Honig im Kopf" beim Open-Air-Kino ausverkauft

Freilichtbühne in Werne

Til Schweigers "Honig im Kopf" hat die Abstimmung zum Werner Open-Air-Kinofilm 2015 gewonnen. Er setzte sich klar gegen drei Mitbewerber durch. Schon wenige Tage nach der ersten öffentlichen Ankündigung hieß es allerdings: Der Streifen am 22. August auf der Leinwand der Freilichtbühne am Südring ist ausverkauft.

WERNE

, 04.07.2015 / Lesedauer: 2 min
"Honig im Kopf" beim Open-Air-Kino ausverkauft

Dieter Hallervorden als Amandus und Emma Schweiger als Tilda in einer Szene des Kinofilms "Honig im Kopf", der bald auf der Leinwand der Freilichtbühne am Südring zu sehen ist.

Sparkassenvorstand Martin Abdinghoff hatte schon am Freitag, 4. Juli, den Grund für die gebotene Eile genannt: "Von den knapp 1000 Karten sind bereits jetzt schon 600 verkauft." Und das, obwohl der Siegerfilm der Abstimmung bis dahin noch gar nicht feststand. 

Am 8. Juli meldete die Sparkasse dann: Tut uns Leid, aber alle Karten sind ausverkauft. So früh war das noch nie der Fall gewesen.

Veranstaltung ist wichtiger als der Film

Schon die hohe Zahl der früh gekauften Karten war für Abdinghoff Indiz dafür, "dass der Film gar nicht so wichtig ist, sondern das Event an sich". Er gibt zu, dass er bei der Premiere den Werner Open-Air-Kinos im Jahre 2007 nicht geglaubt hätte, dass diese Veranstaltung sich so prächtig entwickelt.

1400 Menschen stimmten ab

An der Abstimmung nahmen knapp 1400 Menschen teil und damit 200 mehr als im vergangenen Jahr. Die Komödie "Honig im Kopf" mit Dieter Hallervorden und Til Schweiger setzte sich mit 60 Prozent der Stimmen gegen die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" durch. Es folgen der deutsche Thriller "Who am I  - Kein System ist sicher" und der Animationsfilm "Drachenzähmen leicht gemacht 2".

 

Wann beginnt der Film?
Einlass ist am 22. August ab 19 Uhr. Die Vorführung beginnt nach Einbruch der Dunkelheit, also gegen 21 Uhr.

Lesen Sie jetzt