Hunde-Halterin verzweifelt: „Tun alles, um Ina zurückzubekommen“

Redaktionsleiter
Eine Frau mit einem Hundekörbchen.
Das Körbchen bleibt leer. Monika Hänser (54) will auch nach 14 Tagen die Hoffnung nicht aufgeben, dass ihre „Ina“ zurückkehrt. © Christoph Hänser
Lesezeit

Hunde-Dame Ina ist sehr schreckhaft

Polizei klingelt nachts um 1.30 Uhr bei Hänsers