Wer sich schon beschweren will, der sollte auch dazu stehen, findet unsere Autorin. © pixabay
Meinung

Ihr anonymen Meckerer in Werne: Steht gefälligst zu eurer Kritik!

Anonymität kann in gewissen Fällen wichtig sein. Sie erleichtert es aber auch, andere Leute zu verunglimpfen. Deswegen fordert unsere Autorin mehr Courage von anonymen Meckerern.

Von Rücksichtslosigkeit war in einer Nachricht die Rede, die unsere Redaktion erreichte. Eine Gastronomie soll lautstarke Musik gespielt haben. Und das, so die Nachricht weiter, wo doch gerade alle in Gedanken bei den Opfern der Flutkatastrophe sein sollten. Doch ein Anruf beim Ordnungsamt der Stadt Werne machte mich stutzig. Es gab offenbar schon mehrere Beschwerden zu jener Gastronomie. Allerdings meist anonym.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.